Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Finanzcontrolling Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Finanzcontrolling hat 2.060 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Professional/Associate Director Risk Controlling (w/m/d)

Professional/Associate Director Risk Controlling (w/m/d) gesucht von Consorsbank in Nürnberg, München.
Berufserfahrung im Bereich Portfoliomanagement/Risikocontrolling bzw. Bilanzierung, IT-Erfahrung, Spezialkenntnisse über alle Wertpapierarten und Risikokategorien…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Consultant (w/m/d) für die Sparkassen

Consultant (w/m/d) für die Sparkassen gesucht von FINMAS GmbH in Berlin, Home Office, Remote.
Erfahrungen in der Unternehmensberatung vorweisen. Du hast eine starke Affinität zu digitalen Themen, kennst die Geschäftsmodelle der relevanten Player und Innovatoren…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Finanzcontrolling (m/w/d)

Sachbearbeiter Finanzcontrolling (m/w/d) gesucht von TEDi GmbH & Co. KG in Dortmund.
Betriebswirt/in (Hochschule) - Rechnungswesen u. Controlling in Dortmund suchen, dann zögern Sie nicht länger - bewerben Sie sich jetzt bei TEDi GmbH & Co. KG…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Consultant (m/w/d) für die Umsetzung von Finanzcontrolling-Projekten

Consultant (m/w/d) für die Umsetzung von Finanzcontrolling-Projekten gesucht von xax managing data & information GmbH in Nürnberg.
Kenntnisse des Konzernrechnungswesens (HGB & IFRS). • Die Fähigkeit, im Team als auch Kunden gegenüber offen, zielgerichtet und lösungsorientiert zu kommunizieren.…
weiterlesen   -   merken Vor 11 Tagen veröffentlicht

Mitarbeiter Finanzcontrolling (m/w/d)

Mitarbeiter Finanzcontrolling (m/w/d) gesucht von Sparkasse Hohenlohekreis in Künzelsau.
Ihre Aufgaben als Mitarbeiter Finanzcontrolling (m/w/d) – Controller: Ergebnisvorschaurechnung, Gesamtkostenvoranschlag Management-Cockpit, Vorstandsreport Liquiditätsrisiko,…
weiterlesen   -   merken Vor 13 Tagen veröffentlicht

Referent (m/w/d) Finanzcontrolling Lehre

Referent (m/w/d) Finanzcontrolling Lehre gesucht von Universitätsklinikum Bonn in Bonn.
Ihre Aufgaben: • Entwicklung, Einführung und nachhaltige Umsetzung eines Controllings für die Lehre (Landeszuführungsmittel, Projekt-/Drittmittel Lehre etc.)…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

Controller Schwerpunkt Finanzcontrolling Und Reporting (M/W/D)

Controller Schwerpunkt Finanzcontrolling Und Reporting (M/W/D) gesucht von Rheinmetall Protection Systems GmbH in Bonn.
Berufserfahrung im Bereich Controlling Sicherer Umgang mit ERP-Systemen (ams, SAP R3)Ausgeprägte MS-Office Kenntnisse Berufserfahrung im Konzernumfeld wünschenswert…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Finanzcontrolling gibt es?

Die Jobangebote im Bereich Finanzcontrolling sind nicht für Berufseinsteiger gedacht. Offene Stellen sprechen gezielt Personen an, die über eine jahrelange Berufserfahrung verfügen. Zudem ist eine akademische Ausbildung unerlässlich. Dementsprechend hoch ist das Angebot an gut bezahlten Jobs.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Finanzcontrolling?

Die Bruttojahresgehälter für Berufe im Bereich Finanzcontrolling bewegen sich zwischen ca. 39.000 und 120.000 €. Je länger die Berufserfahrung und je intensivierter das Wissen, desto höher ist die Bezahlung.

Lohnbeispiele im Bereich Finanzcontrolling:

  • Financial Controller/innen ca. 4600 bis 5900 € brutto im Monat
  • Financial Risk Controller /innen ca. 4100 bis 5600 € brutto im Monat
  • Financial Controller /innen Logistic ca. 4300 bis 5700 € brutto im Monat
  • Controller/innen Bausparen ca. 3300 bis 5700 € brutto im Monat
  • Financial Controller/innen Software ca. 4700 bis 6100 € brutto im Monat

Lohnbeispiele für Stellenanzeigen mit Führungspositionen:

  • Financial Controller/innen Risk Management ca. 4900 bis 6200 € brutto im Monat
  • Senior Financial Controller /innen ca. 5600 bis 8200 € brutto im Monat
  • Financial Controlling Manager/innen ca. 4900 bis 7200 € brutto im Monat
  • Abteilungsleiter/innen Financial Controlling 6900 bis 10.000 € brutto im Monat

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Finanzcontrolling besonders gefragt?

Der Bereich Finanzcontrolling ist eine Art Schnittstelle zwischen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, der Steuer- und Rechtsabteilung und dem Personalbüro. Deshalb sind Kenntnisse in allen Bereichen erforderlich. Manche Stellenangebote sind noch weiteren Abteilungen zugeordnet, wie zum Beispiel der Kreditsachbearbeitung und der Logistik.

Die Jobbörsen bezeichnen den Bereich Finanzcontrolling auch gerne als Hybridbereich, weil er immer mindestens zwei Abteilungen miteinander verbindet. Die Jobangebote beziehen sich auch immer auf mindestens zwei Kernbereiche und weitere Unterbereiche. Wer hier Erfolg haben will, der muss eine hohe Kompetenz in den Kernbereichen mitbringen und ein Grundwissen in den Nebenbereichen. Diese Kompetenz kann man nicht alleine über eine Ausbildung oder über ein Studium erwerben. Manchmal muss man für eine erfolgreiche Jobsuche eine jahrelange Berufserfahrung vorweisen können.

Kenntnisse in der Lohn- und Finanzbuchhaltung sind eine Grundvoraussetzung für den beruflichen Erfolg. Diese Kenntnisse müssen sich aber spezifisch auf die Finanzen konzentrieren und nicht etwa auf die Pflege der Personaldaten. Auch ein Standardwissen in der Anlegung der Rechnungen in Bezug auf gesetzliche und steuerliche Aspekte muss vorhanden sein.

Der Berufsbereich Finanzcontrolling ist nicht den klassischen Ausbildungsberufen zugeordnet. Die Ausbildung zum Buchhalter wird aber in Verbindung mit einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung als Zusatzvoraussetzung anerkannt. Universitätsabsolventen/innen sollten aus den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften kommen. Aber auch sie brauchen für den Erhalt einer Stelle eine mehrjährige Berufserfahrung.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Finanzcontrolling kommen auf Sie zu?

Der Tätigkeitsbereich ist auf mehrere Bereiche ausgedehnt. Erhängt sehr stark von der ausgeschriebenen Stelle ab. Allerdings arbeitet jeder einzelne Bereich auf nur eine Hauptaufgabe zu. Jede Abteilung trägt dazu bei, dass die Abschlüsse genau sind. Die Abschlüsse werden entweder monatlich, pro Quartal oder am Ende des Jahres fertiggestellt.

Die Bilanzen müssen absolut genau sein und dürfen keinerlei Fehler enthalten. Buchungen können nicht zurückgehalten werden, da es auch zu aktuellen Finanzabfragen kommen kann. Das kann zum Beispiel bei der Planung von Projekten oder neuen Investitionen der Fall sein. Manchmal ist auch eine detaillierte Managerberichterstattung erforderlich. Diese kann sofort und ohne jede Einarbeitungszeit angefordert werden. Es ist daher notwendig, dass man seinen Finanzbereich kennt und dass man mit gutem Gewissen Konsolidierungen und Einzelabschlüsse vorlegen kann.

Cash-Flows und Forecasts müssen jederzeit zur Unternehmensplanung abgerufen werden können. Die einfache Buchhaltung reicht hier nicht aus. Jeder Bereich muss optimiert bearbeitet sein und zukünftige Kostenstrukturen müssen grob einfließen. Daher ist jeder Einzelbereich selber eine Art kommunikative Schnittstelle. Die rollierenden Analysen beeinträchtigen die Cashflows und die bilden wiederum eine Grundlage für Kostenberechnungen und Neuinvestitionen. So kann eine Abteilung niemals alleine funktionieren. Es ist unabdingbar, dass man die Basisaufgabenbereiche der anderen Abteilung kennt und ihr gesamtes Handeln nachvollziehen kann. Nur so können termingebundene Adhoc-Analysen vorgelegt werden.

Karriere im Bereich Finanzcontrolling: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Finanz-Allrounder mit einer akademischen Ausbildung sind die idealen Kandidaten/innen für eine Karriere im Bereich Finanzcontrolling. Einseitige oder fachspezifische Ausbildungen lassen sich aber durch eine gezielte Weiterbildung optimieren. Wer zum Beispiel einen akademischen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften ohne Spezialisierung hat, der kann die Schwerpunktfächer anderweitig studieren. Gefragt sind Controlling oder Rechnungswesen.

Der gesamte Bereich lockt mit einer Fülle an Weiterbildungsmaßnahmen. Nicht jedes Angebot fördert auch den beruflichen Erfolg. Folgende Weiterbildungskurse sind empfehlenswert:

  • Digitalisierung im Finanzwesen
  • Effiziente Steigerungen und Gewinnoptimierungen
  • Kostenanalysen verstehen und erstellen
  • Kommunikation mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberater
  • Entwicklung und Planung von Adhoc-Analysen

Viele Unternehmen arbeiten an einer kompletten Digitalisierung. Die einzelnen Schritte können aber nur sporadisch umgesetzt werden, da umfangreiche Software-Kenntnisse nicht zwingend zur Ausbildung gehören. Diese müssen zwangsläufig privat oder firmenintern erworben werden. Dazu gehören folgende Kurse:

  • SAP
  • Lexware
  • ERP
  • MS Excel

Der gesamte Finanzbereich unterliegt ständigen Gesetzesänderungen. Das gilt insbesondere für die Bereiche Steuern und Sozialversicherungen. Weiterbildungskurse und Schulungen sind in der gesamten Branche notwendig und gehören zum beruflichen Alltag.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft