Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Devisen- und Wertpapierhandel Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel?

    Ein genaues Gehalt kann nicht genannt werden, da mehrere Berufe infrage kommen und mehrere Faktoren Einfluss auf das Gehalt nehmen. Daraus ergibt sich eine Spanne zwischen 2.503 und 4.876 Euro brutto im Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel?

    Sind Sie im Wertpapierhandel tätig, finden Sie interessante Jobangebote bei: Kreditinstituten, Treuhand- und Fondsgesellschaften, Investmentunternehmen, Beteiligungsgesellschaften, Kreditinstituten wie Banken und Direktbanken, Girozentralen, Sparkassen und Bausparkassen, Börsen, Versicherungsunternehmen und Immobilienvermittlungen.

  • Welche Tätigkeiten führt man im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel aus?

    Je nachdem, welchen Beruf Sie ausüben, verbringen Sie als Angestellter im Bereich Wertpapierhandel viel Arbeitszeit mit: Computerarbeit, Kundengesprächen, der Beratung, dem Kauf und Verkauf von Wertpapieren, Marktanalysen, der Auftragsbearbeitung, der Vermögensvermehrung, der Risikoanalyse und Ähnlichem.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Devisen- und Wertpapierhandel hat 13 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Mitarbeiter Wertpapierhandel und Compliance m/w/x

Mitarbeiter Wertpapierhandel und Compliance m/w/x gesucht von HR UNIVERSAL GmbH in Berlin.
Berufserfahrung in den Bereichen Finanzindustrie und/oder Finanzmarkt, Sichere Anwendung der MS-Office-Programme, Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil,…
weiterlesen   -   merken Vor 14 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter (m/w/d) Wertpapier (-services)

Sachbearbeiter (m/w/d) Wertpapier (-services) gesucht von S Broker AG & Co. KG in Wiesbaden.
Berufserfahrung im Bank- oder Brokeragebereich, Gute Börsen- und Wertpapierkenntnisse, Gute MS-Office-Kenntnisse, insb. MS-Excel, Hohe Belastbarkeit und Motivation,…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Depotservice (m/w/d)

Sachbearbeiter Depotservice (m/w/d) gesucht von S Broker AG & Co. KG in Wiesbaden.
Anforderungen und unter Einhaltung der Service Levels (Depotlöschung, Nachlassbearbeitung); Bearbeitung komplexer Kundenaufträge inkl. Schnittstellenbearbeitung;….…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Bestandsmanager (m/w/d) Erneuerbare Energien

Bestandsmanager (m/w/d) Erneuerbare Energien gesucht von EB - Sustainable Investment Management GmbH in Köln.
Englischkenntnisse sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Sie haben ein großes Interesse an vielfältigen, wechselnden Aufgabenschwerpunkten. Eine…
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen veröffentlicht

Kapitalanlagecontroller (w/m/d) – Bereich Risikomanagement

Kapitalanlagecontroller (w/m/d) – Bereich Risikomanagement gesucht von BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G. in Berlin.
Aufgaben sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team, Eine langfristige Beschäftigung mit unbefristetem Arbeitsvertrag, Flache Hierarchien und…
weiterlesen   -   merken Vor 12 Tagen veröffentlicht

Mitarbeiter Wertpapierservice (m/w/d)

Mitarbeiter Wertpapierservice (m/w/d) gesucht von 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH in Frankfurt am Main.
Ihr Profil: Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w) und/oder weitergehende Qualifikation, mehrjährige praktische Erfahrung in der Wertpapierabwicklung (in dwp-Systemen),…
weiterlesen   -   merken Vor 12 Tagen veröffentlicht

Verbandsprüfer (m/w/d)

Verbandsprüfer (m/w/d) gesucht von Sparkassenverband Bayern in München.
Ihrer Tätigkeit liegt zunächst in der Mitwirkung bei Kredit- und Jahresabschlussprüfungen, Prüfungen der Geschäftsorganisation sowie Prüfungen des Wertpapierdienstleistungs-…
weiterlesen   -   merken Vor 14 Tagen veröffentlicht

Senior Portfoliomanager (m/w/d) Aktien

Senior Portfoliomanager (m/w/d) Aktien gesucht von EB - Sustainable Investment Management GmbH in Frankfurt am Main.
Bewerbung unter. www.eb-sim.de. Jetzt bewerben. Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Sollten Sie weitere…
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

Vermögensbetreuer Premiumkunden (m/w/d)

Vermögensbetreuer Premiumkunden (m/w/d) gesucht von Genobank Mainz eG in Mainz.
Berufserfahrung im Anlagen- und Wertpapiergeschäft mit. Sie verfügen über fundiertes Fachwissen im Aktien-, Renten- und Investmentgeschäft und beherrschen selbstverständlich…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Consultant Financial Services - Wertpapier Compliance (w/m/d)

Consultant Financial Services - Wertpapier Compliance (w/m/d) gesucht von PwC in Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hannover, Hamburg, München.
ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs-…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

1 2 nächste

Was bedeutet „Wertpapierhandel” und was sind Wertpapiere?

Die Bezeichnung „Wertpapierhandel” bezieht sich auf den Handel mit:

  • Aktien
  • Devisen
  • Zertifikaten
  • Futures
  • Optionen
  • Rohstoffen
  • weiteren Papieren und Waren

Die Waren und Rohstoffe werden hier nicht als physische Waren gehandelt. Vielmehr geht es um den Handel mit den Papieren respektive den Wertpapieren. Unterschieden wird aber nicht nur in Produkte und Waren, auch Plattformen können für den Wertpapierhandel interessant sein.

Der Schauplatz des Wertpapierhandels sind Börsen- und Handelsplätze. Daneben läuft der Wertpapierhandel auch in elektronischen Handelssystemen ab. Das elektronische Handelssystem dient dabei vor allem dem sogenannten außerbörslichem Direkthandel. Die Welt des Aktienkaufs und -verkaufs ist speziell für private und institutionelle Anleger interessant. Die Richtlinien der Aktienbörsen sind allerdings streng. Daher wenden sich die meisten Privatinvestoren gern an Aktienbroker, die die Geschäfte für sie abwickeln. Dafür berechnen Aktienbroker gern Provisionen. Ist ein Trade vollzogen, wird abgerechnet. Der Aktienbroker ist jedoch nur einer der gängigen Berufe im Bereich des Wertpapierhandels. Daneben existieren natürlich noch weitere Berufe. Nachstehend finden Sie eine Auflistung mit den typischen Jobs des Berufssektors und ihren dazugehören Hauptaufgaben.

  • Anlageberater: Privat- und Firmenkunden bei Kapitalanlagen unterstützen
  • Bankkaufmann: Auftragsbearbeitung und Kundenberatung in Kreditinstituten
  • Börsenhändler: Kauf und Verkauf von Wertpapieren, Vermittlung zwischen Anbietern und Nachfragern am organisierten Markt (Börse)
  • Fondsmanager: Vermehrung des Vermögens des Kunden, Entscheidungen treffen bezüglich der Anlagen unter Abwägung von Risikograd und Ertragschance
  • Investment-Fachwirt: Koordination und Kontrolle von Geschäftsvorgängen des Investmentfonds, Analyse von Märkten und Risiken, Veranlassen von Marketingmaßnahmen
  • Investmentfondskaufmann: Analyse von Geld-, Kapital- und Wertpapiermärkten, Ergebnisaufbereitung für Entscheidungen des Fondsmanagements, Betreuung des Depots, Abwickeln von Kundenaufträgen, Buchhaltung, Controlling von Fonds
  • Wertpapieranalyst: Untersuchung von Entwicklungen der Wertpapiere für Banken oder Wirtschafts- und Vermögensberatungsunternehmen

Welche Qualitäten brauchen Sie für einen Job im Wertpapierhandel?

Wer im Bereich des Wertpapierhandels arbeiten will, sollte eine große Affinität zu Zahlen haben. Außerdem müssen erfolgreiche Bankkaufleute und Broker viel Verantwortungsgefühl, Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise mitbringen. Schließlich vertrauen ihnen die Kunden ihr Geld an. Natürlich besitzen Mitarbeiter des Wertpapierhandels natürlich auch jede Menge Fachkompetenz. Ohne diese kommt schließlich kein Berufstätiger aus.

Welche Bildungsgänge führen in den Wertpapierhandel?

Schon zu Beginn hatten wir erklärt, welche Berufe zur Branche des Wertpapierhandels zählen. An dieser Stelle wollen wir nun einmal die Bildungswege aufzeigen, die in den Sektor fallen. Dazu finden Sie nachstehend die einzelnen Berufe noch einmal aufgelistet und die zugehörige Ausbildung.

  • Anlageberater: kaufmännische Aus- beziehungsweise Weiterbildung im Bereich Versicherung und Finanzdienstleistungen oder Studium
  • Bankkaufmann: abgeschlossene Berufsausbildung
  • Börsenhändler: kaufmännische Ausbildung im Bankenwesen oder Studium
  • Fondsmanager: kaufmännische Weiterbildung im Bereich Finanzdienstleistung oder Studium
  • Investment-Fachwirt: abgeschlossene Weiterbildung – der Abschluss als Betriebswirt für Finanzen und Investment erleichtert den Einstieg
  • Investmentfondskaufmann: Berufsausbildung
  • Wertpapieranalyst: kaufmännische Weiterbildung im Bereich Banken und Finanzdienstleistung oder Studium

Wie viel können Sie im Wertpapierhandel verdienen?

Da die Branche sehr weitläufig ist, ist natürlich auch die Gehaltsspanne sehr breitgefächert. Außerdem nehmen die folgenden Faktoren Einfluss auf das Gehalt:

  • Betriebsgröße
  • Unternehmensstandort
  • Berufserfahrung

Wenn Sie diese Einflüsse bei der Arbeitgeberwahl berücksichtigen, können Sie das maximale Gehalt aus Ihrem Job herausholen. Zur Orientierung finden Sie nachstehend ein paar aussagekräftige Beispiele aus der Branche des Wertpapierhandels:

Durchschnittliches Bruttogehalt des …

  • Bankkaufmanns: 2.503 bis 3.131 Euro/Monat
  • Börsenmaklers: 4.334 bis 4.876 Euro/Monat
  • Fachwirts Investment: 3.131 Euro/Monat
  • Wertpapieranalysten: 4.334 bis 4.876 Euro/Monat

Welche Perspektiven haben Sie im Sektor Wertpapierhandel?

Mithilfe von Weiterbildungen eröffnen Sie sich zusätzliche Möglichkeiten. Haben Sie schon lange den Wunsch, neue berufliche Herausforderungen anzugehen, könnten Ihnen Anpassungsweiterbildungen oder Aufstiegsfortbildungen weiterhelfen. Außerdem verbessert die regelmäßige Teilnahme an Schulungen langfristig Ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt. Nutzen Sie also gern Ihre Chance und bilden Sie sich weiter. Nicht zuletzt die Aussicht auf einen höheren Gehaltscheck ist für viele die Motivation dazu, nach neuen Möglichkeiten zu suchen.

Interessante Weiterbildungen sind:

  • Wertpapieranalyst: Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Bank- und Finanzdienstleistungen oder Finanz- und Wirtschaftsmathematik
  • Fondsmanager: Anpassungsweiterbildung im Bereich Immobilienwirtschaft, Bank- und Versicherungsrecht
  • Börsenhändler: Anpassungsweiterbildung im Bereich Marktforschung oder Controlling

Aktuell finden Sie in unserer Jobbörse 13 Jobs im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel. Die meisten offenen Stellenangebote im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel werden in Berlin angeboten. Viele weitere Stellenangebote finden Bewerber im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel in München. Weitere verfügbare Jobs finden Stellensuchende im Bereich Devisen- und Wertpapierhandel in der Stadt Wiesbaden.

Die Job-Landkarte zeigt Ihnen alle Städte an, in denen passende Stellenangebote gemäß Ihrer Jobsuche, gefunden wurde:

  • Berlin
  • München
  • Wiesbaden
  • Düsseldorf
  • Hannover
  • Hamburg
  • Köln
  • Ibbenbüren
  • Mainz

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft