Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Steuern & Steuerberatung Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Steuern & Steuerberatung?

    Im Berufssektor Steuern und Steuerberatung können Sie zwischen 1.400 und 8.000 Euro brutto im Monat verdienen. Welche Faktoren beim Gehalt im Bereich Steuern und Steuerberatung eine Rolle spielen, wird Ihnen in den folgenden Abschnitten erklärt.

  • In welchen Branchen arbeitet man im Bereich Steuern & Steuerberatung?

    Der Berufsbereich Steuern und Steuerberatung schließt unterschiedliche Unternehmen ein. Die interessantesten Aufgaben werden Sie vermutlich in den folgenden Positionen ausüben: Steuerberater, Steuerbevollmächtigter, Wirtschaftsprüfer oder vereidigter Buchprüfer.

  • Welche Tätigkeiten führt man im Bereich Steuern & Steuerberatung aus?

    Im Bereich Steuern und Steuerberatung können Sie unterschiedliche Berufe ausüben. Der Umgang mit der Steuergesetzgebung stellt dabei die Basis der Tätigkeit dar. Zu den typischen Aufgaben zählen: Buchhaltung und Lohnabrechnung, Ausarbeitung von Jahresabschlüssen für Bilanzen oder Steuererklärungen etc., Vertretung von Mandanten vor Finanzbehörden, Finanzgerichten und in Steuerstrafrechten, Beratungsleistungen zu Steuerfragen, Einsparungsmöglichkeiten, Firmengründungen und -sanierungen, Gutachtenerstellung, Unternehmensbewertungen, Erstellen von Steuererklärungen, Prüfen von Steuerbescheiden, Buchhaltung für Unternehmen, Betriebe und Selbständige, Erstellung von Gehaltsabrechnungen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Steuern & Steuerberatung hat 4.448 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Finanzbuchhalter Wertpapiere / Mitarbeiter Back Office (w/m/d)

PSP Peters, Schönberger & Partner mbB | München
That’s it: Finanzbuchhalter Wertpapiere / Mitarbeiter Back Office (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit Das erwartet Sie bei uns: Abwechslungsreiche und interessante Aufgabe im Team eines renommierten Family Office innerhalb einer interdisziplinären Kanzlei von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern Buchhalterische Erfassung von Konto- und Depottransaktionen Mitwirkung an den Finanz-Reports, Halbjahres- und Jahresabschlüssen Laufende Abstimmung mit den Depotbanken und Vermögensverwaltern Teamorientierter Arbeitsstil sowie eine umfassende Einarbeitung in die vielfältigen Tätigkeiten Sehr gute Verkehrsanbindung direkt an der Universität Das bringen Sie mit: Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium Idealerweise Erfahrungen im Back-Office eines Finanzdienstleisters (Bank, Vermögensverwalter, Family Office oder Kapitalverwaltungsgesellschaft) Ausgeprägtes Interesse an den Themen Kapitalmarkt und Wertpapieranlagen Freude an exaktem Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe Professionelles Auftreten, soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit IT-Kompetenz, insbesondere sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Die speziellen PSP-Benefits: Wertschätzendes und familiäres Umfeld: Soziale Verantwortung, gegenseitige Wertschätzung, eine gelebte Feedback-Kultur und ein faires Miteinander sind uns wichtig UPskilling & Mentoring: Umfangreiche und individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Work & Life in Balance: Individuelle Arbeitszeitmodelle, flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten schaffen Ihnen Raum, um Privat- und Berufsleben zu vereinbaren Eigenes Restaurant: Hier bietet Ihnen unser Koch täglich ein hochwertiges Menü aus regionalen Produkten an Zentraler & moderner Arbeitsplatz: Repräsentatives Arbeitsumfeld direkt am Englischen Garten Vielfältige Sportangebote: Mit Yoga, einem Personal Trainer und einem wöchentlichen Screen-Fit-Training halten wir Sie fit und fördern zugleich das Miteinander Sind Sie neugierig geworden?
weiterlesen   -   merken Vor einem Tag

Berufseinsteiger / Quereinsteiger SAP Steuerberatung / Tax (w/m/d)

Ernst & Young GmbH | Frankfurt am Main
Der Einstieg in diesen Job ist ganzjährig möglich Das erwartet dich bei uns – Erfahrungen, von denen du ein Leben lang profitierst: Du hast Lust auf Technologieberatung im Bereich Steuern? Im Rahmen unseres Tax Technology Quick-Starter Programs erlebst du von Anfang an die Praxis und nicht nur reine Theorie.
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen

Consultant Wirtschaftsprüfung / Audit und Steuerberatung / Tax (m/w/d)

Ebner Stolz Mönning Bachem Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB | Karlsruhe
Dein Know-how baust Du dabei gezielt in der Praxis aus. Gemeinsam mit dem Team aus der Wirtschaftsprüfung arbeitest Du mit an Jahres- und Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS bei namhaften Mandanten unterschiedlichster Branchen.
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen

Consultant Wirtschaftsprüfung / Audit und Steuerberatung / Tax (m/w/d)

Ebner Stolz Mönning Bachem Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB | Stuttgart, Reutlingen, Karlsruhe
Vielfältige Möglichkeiten: Financial Services, International Tax oder Transaction Advisory Services? Wir finden gemeinsam mit Dir das passende Team zu Deinem gewünschten Aufgabenfeld. Du entscheidest, worauf Du Dich langfristig konzentrieren möchtest.
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen

Werkstudent (w/m/d) im Bereich Tax / Steuerberatung

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | München
Werkstudent (w/m/d) im Bereich Tax / Steuerberatung: Gewinne als Werkstudent (w/m/d) im Bereich Tax / Steuerberatung tiefgreifende Einblicke in das vielseitigen Aufgabenspektrum unseres Tax-Teams und verwandle Dein Theoriewissen in wertvolle Praxiserfahrungen.
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen

(Junior) Consultant / Berater für Tax / Steuerberatung (w/m/d)

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | Berlin
Du beschäftigst Dich mit Fragen des nationalen und internationalen Umsatzsteuerrechts sowie in allen Aspekten Zoll, Außenwirtschaftsrecht und Verbrauchsteuern. Mit Deinem Know-how berätst Du unserer Mandant:innen zur Verbesserung der Qualität und Effizienz in der Steuerabteilung; beginnend mit der Strategieentwicklung bis hin zur Optimierung und Digitalisierung der Tax-Prozesse.
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen

1 2 3 4 5 nächste

Wie sieht der Berufsalltag im Bereich Steuern und Steuerberatung aus?

Heute wissen Sie, dass die Steuererklärung ein notwendiger Teil ist, um das System des Sozialstaats Deutschland aufrechtzuerhalten. Es ist also fragwürdig, warum die Steuergesetzgebung teilweise so kompliziert sein muss, dass der Otto- Normal-Bürger bei der Auslegung eher scheitert, als dabei erfolgreich zu sein.

Zum Glück gibt es da den Steuerberater und seine Steuerfachangestellten. Als solcher widmen Sie sich allen Fragen der Steuergesetzgebung. Und je nachdem, wie eilig Sie es damit hatten, haben Sie entweder die Universität besucht oder die Ausbildung zur Steuerfachangestellten absolviert. Im Folgenden wollen wir beide Berufe einmal kurz vorstellen. Wenn Sie selbst die Lehre abgeschlossen haben, ist die Information zur Steuerberater-Laufbahn besonders interessant für Sie.

Die Kernaufgaben des Steuerfachangestellten:

  • Beraten von Mandanten in sämtlichen Fragen zu Steuern und wirtschaftlichen Belangen
  • Erstellen von Steuererklärungen
  • Prüfen von Steuerbescheiden
  • Buchhaltung für Unternehmen, Betriebe und Selbständige
  • Erstellung von Gehaltsabrechnungen

Die Kernaufgaben des Steuerberaters:

  • Buchhaltung und Lohnabrechnung
  • Ausarbeitung von Jahresabschlüssen für Bilanzen, Steuererklärungen etc.
  • Vertretung von Mandanten vor Finanzbehörden, Finanzgerichten und im Steuerstrafrecht
  • Beratungsleistungen zu Steuerfragen, Einsparungsmöglichkeiten und Firmengründungen
  • Gutachtenerstellung
  • Unternehmensbewertungen

Die Tätigkeiten im Bereich Steuern und Steuerberatung sind sehr umfassend. Sehen Sie sich dazu gern auch noch einmal die Zusammenfassung zum Tätigkeitsprofil im oberen Abschnitt an.

Welche Eigenschaften sind in einem Job im Bereich Steuern und Steuerberatung gefragt?

Egal, für welchen Job Sie sich letztlich entschieden haben – die persönlichen Kernkompetenzen sind dennoch dieselben im Bereich Steuern und Steuerberatung. So brauchen Berufstätige dieser Branche:

  • Spaß am Umgang mit Zahlen
  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Interesse an steuerlichen und rechtlichen Fragen
  • ein sauberes Vorstrafenregister
  • Gründlichkeit bei der Arbeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Serviceorientierung

Wenn Sie all diese Eigenschaften in sich vereinen, steht Ihrer Karriere nichts mehr im Weg. Wer an der einen oder anderen Stelle noch ein Defizit entdeckt, kann sich über einschlägige Seminare schnell verbessern. Die entsprechenden Zertifikate sind gern gesehen im Lebenslauf, da Sie dem Arbeitgeber damit berufliches Engagement zeigen. Scheuen Sie sich also nicht, auch weiterhin Ihre Qualitäten auszubauen. Letztlich erarbeiten Sie sich damit nicht nur bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch ein ständig wachsendes Gehalt auf dem Konto.

Welche Laufbahnen führen in den Bereich Steuern und Steuerberatung?

Der klassische Weg in den Berufssektor Steuern und Steuerberatung führt über die Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Diese ist dual organisiert und gewährleistet, dass Jobanwärter sowohl mit theoretischem als auch mit praktischem Know-how ausgestattet werden. Der Ausbildungsbetrieb ist dabei in der Regel eine Steuerberaterpraxis. In dieser lernen Azubis drei Jahre lang alle Steuerarten kennen. Der Stundenplan der Berufsschule ergänzt die Praxisphasen mit Inhalten wie:

  • Abgabenordnung
  • Bewertungsgesetz
  • Rechnungswesen
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Buchführung- und Bilanzierungsvorschriften
  • Betriebswirtschaft
  • Wirtschaftsrecht

Mit diesem Wissen werden Sie an Ihre neuen Aufgaben herangeführt und lernen Schritt für Schritt, eine Lohnbuchhaltung oder Monatsauswertung zu erstellen oder Einkommenssteuererklärungen und Jahresabschlüsse vorzubereiten.

Vielleicht haben Sie selbst auch diese Ausbildung absolviert. Manche denken nach ihrem Abschluss über die nächsten Karriereschritte nach. Hier ist es ratsam, ruhig ein paar Jahre im erlernten Job zu arbeiten, um die neuen Handgriffe und Skills weiter zu vertiefen und berufliche Sicherheit zu gewährleisten.

Nach ein paar Jahren folgt dann für viele der nächste Schritt: die Karriere als Steuerberater. Wenn Sie selbst auch nach neuen Berufswegen suchen, schauen Sie sich gern einmal die übliche Laufbahn des Steuerberaters an.

Wie werden Sie Steuerberater?

Das Wichtigste vorab: Nicht nur die Ausbildung zum Steuerfachangestellten führt in den Job des Steuerberaters. Auch ein einschlägiges Studium ist ein guter Start für eine Karriere in der Steuerberatung.

Bleiben wir jedoch noch einmal bei der Lehre zum Steuerfachangestellten. Bevor Sie über die Laufbahn des Steuerberaters nachdenken, sollten Sie wissen, dass Sie dafür mindestens zehn Jahre Berufserfahrung gesammelt haben müssen. Erst danach sind Steuerfachangestellte berechtigt, das „Steuerberater-Examen” abzulegen. Beschleunigen können Sie diesen Prozess mithilfe einer Weiterbildung zum Steuerfachwirt. Danach bedarf es noch insgesamt sieben Jahre Berufspraxis, bevor Sie zur Steuerberaterprüfung zugelassen werden.

Dieser Werdegang ist in der Tat sehr lang. Etwas schneller kommen Sie über ein Studium an Ihr Ziel. Zu den klassischsten Fachrichtungen gehören hier:

  • Betriebswirtschaft
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Wirtschaftsrecht
  • Jura
  • Volkswirtschaftslehre

Doch auch mit einem akademischen Abschluss kommen Jobanwärter nicht an der verpflichtenden Berufspraxis vorbei. Von Diplomanden und Musterabsolventen werden insgesamt zwei Jahre Praxiszeit gefordert, Bachelor-Absolventen sollten drei Jahre in Ihrem Job gearbeitet haben.

Das Steuerberater-Examen: Sind alle Anforderungen erfüllt, können sich Interessenten für das Steuerberater-Examen anmelden. Die Vorbereitung findet dabei als Fernkurs oder Fernlehrgang statt. Liegt dieser hinter Ihnen, stehen Sie bald vor der mündlichen und schriftlichen Prüfung. Hier heißt es, sich verschiedenen Fragen der Steuergesetzgebung zu widmen. Schwerpunkte sind unter anderem:

  • steuerliches Verfahrensrecht
  • Steuern, Einkommen und Ertrag
  • Bewertungsrecht, Erbschaftsteuer und Grundsteuer
  • Recht der Europäischen Gemeinschaft
  • Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
  • Volkswirtschaft
  • Berufsrecht

Wie viel können Sie im Sektor Steuern und Steuerberatung verdienen?

Vielleicht haben Sie es schon vermutet – die Frage des Gehalts lässt sich für die Branche Steuern und Steuerberatung nicht so einfach beantworten. So schließt sie verschiedene Berufe ein und wird zudem auch noch beeinflusst von Faktoren wie:

  • der Betriebsgröße
  • dem Standort des Unternehmens
  • der Erfahrung des Mitarbeiters

Generell gilt: Je länger Sie in Ihrem Job beschäftigt sind, desto mehr verdienen Sie. Zusätzliche Weiterbildungen und vertieftes Wissen zahlen sich wortwörtlich zusätzlich aus.

Unter Berücksichtigung dieser Umstände lohnt sich der Blick auf die Gehälter der zwei typischsten Branchenberufe. Nachstehend finden Sie den durchschnittlichen Monatslohn beider Berufsgruppen aufgeführt.

Steuerfachangestellter:

  • Einstiegsgehalt: zwischen 1.400 und 2.000 Euro brutto
  • erfahrener Steuerfachangestellter: 2.400 Euro brutto

Steuerberater:

  • Einstiegsgehalt: zwischen 3.600 und 4.700 Euro brutto
  • erfahrener Steuerberater (ab zehn Jahren Berufstätigkeit): mehr als 8.000 Euro brutto

Welche Karriereaussichten bietet Ihnen die Branche Steuern und Steuerberatung?

Die Karriereaussichten hängen stets von Ihrer Qualifikation ab. Sind Sie schon in einem Berufsalltag als Steuerberater angekommen, sind Sie dem Steuerfachangestellten natürlich schon um einiges voraus. Doch auch als solcher sollten Sie Ihre Möglichkeiten nicht unterschätzen. Für beide Berufsgruppen gibt es viel Luft nach oben. Sehen Sie sich dazu gern die üblichen Karrierestufen des Steuerberaters an:

Es gibt mehrere Karrierestufen, die Steuerberater in ihrem Berufsleben durchlaufen können. Berufseinsteiger beginnen in den meisten Unternehmen als Assistenten oder Junior Consultants. Danach können Positionen folgen wie:

Senior Tax Consultant:

  • Leitung von kleinen Teams oder Teilprojekten
  • selbständige Betreuung von Mandanten
  • intensiver Klientenkontakt

Manager:

  • noch mehr Verantwortung für einen deutlich erweiterten Mandantenkreis
  • fachliche und persönliche Führungsaufgaben

Senior Manager:

  • zusätzliche Verantwortung für die Kundenakquise

Partner einer Gesellschaft:

  • überwiegend strategische Management-Aufgaben

Von diesen Aufgaben sollten sich Steuerfachangestellte nun jedoch nicht übermannt fühlen. Große Ziele sind ein toller Antrieb für mehr Motivation am Arbeitsplatz. Natürlich gibt es neben der Steuerberaterkarriere viele andere Optionen. Eine interessante Alternative ist zum Beispiel die Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter oder zum Steuerfachwirt. Auch in einer solchen Position können Sie den Geschmack von mehr Verantwortung testen. Wenn er Ihnen zusagt, lohnt es sich, den Karrieregedanken weiterzudenken.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft