Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Riskmanagement Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Riskmanagement?

    Risikomanager verdienen je nach Erfahrung zwischen 52.200 und 85.800 Euro brutto im Jahr.

  • In welchen Branchen arbeitet man im Bereich Riskmanagement?

    Riskmanager können in verschiedenen Unternehmen und Organisationen tätig sein. Die meisten Jobangebote werden jedoch von Banken und Anbietern von Finanzdienstleistungen angeboten. Daneben sind aber auch Versicherungen, Baufirmen und Ingenieurgesellschaften, Informatik- und Telekommunikationsunternehmen, Buchprüfungsgesellschaften und Beratungsfirmen für Risikomanagement interessante Anlaufstellen.

  • Welche Tätigkeiten führt man im Bereich Riskmanagement aus?

    Im Bereich des Riskmanagements beschäftigen sich Berufstätige mit Aufgaben wie: der Analyse des Risikoprofils, der Präsentation der Risikobewertung vor dem Senior Management und der Unternehmensführung, der Erarbeitung von wirksamen Risikomanagementstrategien, der Überwachung der wesentlichen Leistungsindikatoren (KPI) des Riskmanagements, regelmäßigen Revisionen der internen Risikopolitik und Anpassung an die neuen Bestimmungen, dem aktiven Beitrag zur Umsetzung der Risikomanagementpläne, der Head-Funktion bei Riskmanagement-Projekten, der Personalschulung zu den Risiko-Management- Protokollen und der Verbesserung des Risikobewusstseins im Unternehmen, der Entwicklung von Kontrollsystemen zur Schadenseingrenzung und der Erstellung periodischer Berichte für die Unternehmensleitung und Beratung.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Riskmanagement hat 123 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Senior Consultant (w/m/d) Risikomanagement

Senior Consultant (w/m/d) Risikomanagement gesucht von Robert Half in Frankfurt am Main.
Erfahrung im Bereich Risikomanagement, Kenntnisse einschlägiger Bankregularien wie ICAAP, ILAAP sowie Projekterfahrung im FSI-Umfeld, Konzeptionelle und strategische…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Werkstudent Risikomanagement (w/m/d)

Werkstudent Risikomanagement (w/m/d) gesucht von Robert Half in Frankfurt am Main.
Deine Aufgaben als Werkstudent Risikomanagement (w/m/d). Beschaffung und Auswertung der Jahresabschlüsse zu neuen und bestehenden Engagements, sowie weitere Bonitätsunterlagen,…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Spezialist (d/m/w) Aktuariat Risikomanagement

Spezialist (d/m/w) Aktuariat Risikomanagement gesucht von NÜRNBERGER Versicherung in Nürnberg.
Gute Kenntnisse von Bewertungsmodellen unter Solvency II, Allgemeine betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gutes Ausdrucksvermögen,…
weiterlesen   -   merken Vor 23 Tagen veröffentlicht

Referent (m/w/d) Risikomanagement & Operations

Referent (m/w/d) Risikomanagement & Operations gesucht von EB - Sustainable Investment Management GmbH in Kassel.
Berufserfahrung im relevanten Aufgabenbereich mit. Sie haben ein Grundverständnis für das Geschäftsmodell von Asset Management Unternehmen. Sie verfügen über…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Internal Auditor Risikomanagement (m/w/d)

Internal Auditor Risikomanagement (m/w/d) gesucht von Aareal Bank AG in Wiesbaden.
gute Kenntnisse im Kreditbereich. Die Prüfungen führen Sie eigenverantwortlich durch und übernehmen selbstständig alle Prozessschritte von der Planung/Prüfungsvorbereitung,…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Operational Risk Manager (m/w/d)

Operational Risk Manager (m/w/d) gesucht von Huxley in Frankfurt am Main.
Berufserfahrungen in einer vergleichbaren Position Kenntnisse relevanter Regulatorik (: SREP, ICAAP, EMIR,…) Englisch- (Must-Have) und Deutsch-Kenntnisse (Nice-to-have)…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

(Senior) Financial Risk Analyst (m/w) im Risikomanagement

(Senior) Financial Risk Analyst (m/w) im Risikomanagement gesucht von TARGOBANK in Düsseldorf.
Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Physik, Wirtschaftswissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang ( MBA, FRM, CFA) Erste Berufserfahrungen…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Compliance Experte (m/w/d)

Compliance Experte (m/w/d) gesucht von LIDL Stiftung & Co. KG in Neckarsulm.
Englischkenntnisse Wir bieten Wir legen Wert darauf, dass sich dein Einstieg bei uns lohnt! Daher profitierst du bei uns nicht nur von einer überdurchschnittlichen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was ist das Riskmanagement?

Das Riskmanagement befasst sich mit der Analyse, Beurteilung und Steuerung von Risiken. Wer sich auf diesen Bereich beruflich spezialisiert, kann Schwachstellen eines Unternehmens schnell identifizieren. Das Augenmerk liegt vor allem auf jenen Aspekten, die ein Unternehmen oder eine Organisation finanziell, operativ oder sicherheitstechnisch schädigen könnten. Kurz gesagt: Es geht um die Vorbeugung und um die Auflösung möglicher Gefahren.

Im Detail umfasst der Berufsalltag eines Riskmanagers Aufgaben wie die Entwicklung von Lösungsstrategien, Prozessen und Systemen für das Riskmanagement. Daneben kümmern sich die Experten des Risikomanagements um die Überwachung der eingeleiteten Maßnahmen – stets zum Schutz der Geschäftskontinuität. Bevor es jedoch mit der eigentlichen Arbeit losgeht, müssen Risk Manager das Risikoprofil analysieren. Ihre Ergebnisse präsentieren sie im Anschluss vor dem Senior Management und der Unternehmensleitung. In Teamarbeit geht es nun an die Erarbeitung von wirksamen Risikomanagementstrategien sowie an deren Umsetzung. Natürlich kann niemand vorab garantieren, dass die erarbeiteten Strategien auch wirklich funktionieren. Regelmäßige Revisionen sind üblich. Für den langfristigen Erfolg werden Kontrollsysteme entwickelt. Diese dienen der Schadenseingrenzung und ermöglichen eine periodische Berichterstellung für die Unternehmensleitung.

Der Berufsalltag bringt Routinen mit sich, die nicht selten zu Eintönigkeit im Arbeitsleben führen. Sind Sie gerade an einem Punkt, an dem Sie nach beruflichem Aufstieg streben, führen Sie sich Ihr Tätigkeitsprofil noch einmal klar vor Augen. Tatsächlich übernehmen Sie nämlich mehr Verantwortung, als Sie glauben. Gerade innerhalb des Bewerbungsverfahrens ist es wichtig, seine Stärken gut zu kennen. Selbstbewusstsein ist ein wichtiges und gern gesehenes Gut. Der folgende Abschnitt zeigt Ihnen, welche Soft Skills ein Risk Manager außerdem im Job benötigt.

Welche Qualitäten sind im Bereich des Riskmanagements gefragt?

Zugegeben, die Arbeit als Riskmanager ist nicht für jeden der richtige Job. Zusätzlich zu den fachlichen Kompetenzen brauchen Sie nämlich noch ein großes Repertoire an persönlichen Eigenschaften. Die wichtigsten sind:

  • Überzeugungskraft und Kommunikationsstärke
  • ein gutes Zahlenverständnis
  • Verhandlungsgeschick
  • analytisches Denkvermögen
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • perfektes Zeitmanagement
  • selbständige Arbeitsweise ergänzt durch gute Teamfähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Proaktivität

Sollten Sie sich gerade auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber befinden, legen Sie ruhig auch Augenmerk auf Ihre persönlichen Stärken. Viele tendieren meistens dazu, nur über Ihre fachlichen Kompetenzen zu schreiben und sprechen. Dabei sind es doch vor allem Ihre Soft Skills, die darüber entscheiden, ob Sie zum Unternehmen passen oder nicht.

Welche beruflichen Laufbahnen führen in den Bereich des Riskmanagements?

Um sich den Job als Riskmanager zu ergattern, brauchen Interessenten für die meisten Stellenangebote ein abgeschlossenes Studium. Von besonderem Interesse sind hier Studiengänge wie:

  • BWL
  • Statistik
  • Rechtswissenschaften
  • Mathematik
  • Informatik

Am besten stehen die Chancen, wenn Sie Ihr Studium mit den Schwerpunkten Risikomanagement oder Wirtschaftsinformatik kombiniert haben. Das Wissensspektrum eines Riskmanagers umfasst also Aspekte wie:

  • Datenanalyse
  • Corporate Governance
  • Riskmanagement
  • Internal Audit
  • Compliance
  • Sicherheit
  • Quality Management
  • Umgang mit qualitativen und quantitativen Risikobewertungsmodellen

Noch besser stehen die Chancen für all jene, die schon ein paar Jahre Berufserfahrung im Bankenbereich, bei einer Versicherung oder einer Finanz-, Revisions- und Beratungsgesellschaft vorweisen können.

Was können Sie im Berufssektor Riskmanagement verdienen?

Eine schwierige Frage, die sich leider nur mit einer Gehaltsspanne beantworten lässt. So verdienen manche Risk Manager 52.200 Euro brutto im Jahr, wohingegen andere schon bei einem Jahresbrutto von 85.800 Euro im Jahr angekommen sind. Das liegt vor allem daran, dass der Verdienst von folgenden Faktoren abhängt:

  • Berufserfahrung
  • Standort des Arbeitgebers
  • Größe des Betriebs

Wer möglichst viel am Ende des Monats auf sein Konto fließen lassen will, der muss flexibel sein. So werden Sie beispielsweise in Bayern besser verdienen als im Osten Deutschlands. Generell werden in Städten höhere Gehälter gezahlt, da sich hier größere Unternehmen befinden als auf dem Land. Auch die Mitarbeiterzahl ist ein wichtiges Indiz für das Einkommen. Es gilt: Je mehr Angestellte ein Konzern beschäftigt, desto mehr verdienen Sie.

Welche Karriereaussichten bietet Ihnen die Branche Riskmanagement?

Als Riskmanager haben Sie jede Menge Möglichkeiten, beruflich voranzukommen. In der Regel starten die meisten als Junior Controller oder Junior Riskmanager. Als solcher sammeln Sie Berufserfahrung im Auditing, im Bereich Finanzanalyse und Compliance Management sowie auf dem Feld Risikomanagement. Die meisten arbeiten in dieser Zeit in einem Kreditinstitut oder in einer Versicherungsgesellschaft. Haben Sie hier ein paar Jahre verbracht, haben Sie die Chance, zum Risikomanager aufzusteigen und vielleicht sogar schon bald als Senior Riskmanager zu agieren. Gekrönt wird diese Berufslaufbahn mit der Position des Chief Risk Officers.

Neben der klassischen Riskmanager-Karriere können Sie sich auch selbständig machen. In dieser Funktion sind Sie überwiegend beratend tätig und brauchen folglich viel Erfahrung in Ihrem Gebiet. Wer diese im Gepäck hat, kann sich überlegen, ob er allein durchstarten will oder mit anderen Experten gemeinsam agieren möchte.

Des Weiteren könnten Sie sich auf das Management einer bestimmten Art von Risiko spezialisieren. Speziell in Banken und Versicherungen ist der Credit Risk Analyst sowie der Credit Riskmanager sehr gefragt. Als solcher bewerten Sie Liquiditäts- und Finanzrisiken und agieren im Market Risk Controlling.

Zu guter Letzt können Riskmanager auch in der IT arbeiten. Hier setzen Sie sich mit IT-Risiken und der IT-Sicherheit auseinander und kümmern sich um den Schutz der IT-Infrastruktur.

Aktuell finden Sie in unserer Jobbörse 123 Jobs im Bereich Riskmanagement. Die meisten offenen Stellenangebote im Bereich Riskmanagement werden in München angeboten. Viele weitere Stellenangebote finden Bewerber im Bereich Riskmanagement in Düsseldorf. Weitere verfügbare Jobs finden Stellensuchende im Bereich Riskmanagement in der Stadt Berlin.

Die Job-Landkarte zeigt Ihnen alle Städte an, in denen passende Stellenangebote gemäß Ihrer Jobsuche, gefunden wurde:

  • München
  • Düsseldorf
  • Berlin
  • Stuttgart
  • Hamburg
  • Köln
  • Wiesbaden
  • Essen
  • Hannover
  • Dortmund
  • Neckarsulm
  • Aschheim
  • Nürnberg
  • Oberursel
  • Bamberg
  • Kiel
  • Trier
  • Saarbrücken
  • Reutlingen
  • Bielefeld

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft