Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Rechnungswesen Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Rechnungswesen?

    Ein Angestellter im Rechnungswesen verdient durchschnittlich monatlich zwischen 2.306 und 3.312 Euro brutto.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Rechnungswesen?

    Das Rechnungswesen umfasst viele verschiedene Berufsgruppen und folglich auch viele verschiedene Branchen. Zu den bedeutsamsten gehören: Banken, Bau, Architektur, Chemie, Pharmazie, Elektro, Fahrzeugbau und -instandhaltung, Holz, Möbel, Maschinenbau, Nahrungs- und Genussmittelherstellung, Papier, Textil, Bekleidung, Transport und Verkehr.

  • Welche Tätigkeiten führt ein Rechnungswesen aus?

    Das Rechnungswesen ist ein breitgefächertes Berufsfeld, das Ihnen als Arbeitnehmer verschiedene Einsatzbereiche bietet. Je nachdem, auf welchen Sektor Sie sich spezialisiert haben, übernehmen Sie heute Tätigkeiten wie: die Vergleichsrechnung für den Vergleich mit anderen Unternehmen, die Vorkontierung und Buchung der Eingangsrechnungen, die Erstellung von Zahlläufen, Mitarbeit bei Monats- und Jahresabschlüssen, Aufbereitung von Statistiken, die Bearbeitung von Reisekostenabrechnungen oder Ähnliches.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Rechnungswesen hat 1.812 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Analyst / Controller (m/w/d)

Analyst / Controller (m/w/d) gesucht von LfA Förderbank Bayern in München.
Rechnungswesen / Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Ausbildung, Erste Berufserfahrungen im Finanzsektor sind von Vorteil, Interesse an steuerlichen und juristischen…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Teamleiter/-in Bilanzen, Kreditoren, Leistungsbearbeitung, Versorgungskonten, Wirtschaftsplan (m/w/d)

Teamleiter/-in Bilanzen, Kreditoren, Leistungsbearbeitung, Versorgungskonten, Wirtschaftsplan (m/w/d) gesucht von VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder in Karlsruhe.
Für die Abteilung Rechnungswesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, eine/-n. Teamleiter/-in Bilanzen, Kreditoren,…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Meldewesen (geschlechtsneutral)

Sachbearbeiter Meldewesen (geschlechtsneutral) gesucht von Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) in Potsdam.
Studium mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Bilanzierung, Bankbetriebslehre oder abgeschlossene Bankausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Rechnungswesen
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d)

Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d) gesucht von Robert Half in Stuttgart.
Erste Kenntnisse in ERP-Systemen, vorzugsweise SAP, Vorteile von Robert Half. Einarbeitung und Weiterbildungen durch Kundenunternehmen, Der Weg aus der Berufspause/…
weiterlesen   -   merken Vor 20 Tagen veröffentlicht

Interim Spezialist Rechnungswesen (w/m/d)

Interim Spezialist Rechnungswesen (w/m/d) gesucht von Robert Half in Köln.
Erfahrung im Umgang mit Investoren inkl. Stakeholdern, Kommunikationsstark, Haben wir Ihr Interesse geweckt Dann bewerben Sie sich online als Interim Spezialist…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d)

Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d) gesucht von Robert Half in Heilbronn.
Ihre Aufgaben als Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d). Prüfung und Kontierung anfallender Buchungen, Führung von Periodenabschlussarbeiten und Zahlungsabläufen,…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Buchhaltungsfachkraft /Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d)

Buchhaltungsfachkraft /Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d) gesucht von Robert Half in Augsburg.
Ihre Aufgaben als Buchhaltungsfachkraft / Sachbearbeiter Rechnungswesen (w/m/d). Debitorenbuchhaltung: Prüfung der Ausgangsrechnungen und Verbuchen der Geldeingänge,…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Allrounder Finanzen/Rechnungswesen und Verwaltung (m/w/d)

Allrounder Finanzen/Rechnungswesen und Verwaltung (m/w/d) gesucht von reinisch GmbH in Karlsruhe.
Ihre Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an bewerbung@reinisch.de. Für Rückfragen steht Ihnen unsere…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Mitarbeiter (w/m/d) Schwerpunkte Controlling und Rechnungswesen

Mitarbeiter (w/m/d) Schwerpunkte Controlling und Rechnungswesen gesucht von Oldenburgische Industrie- und Handelskammer in Oldenburg.
EDV-Kenntnisse (MS-Office sowie Rechnungswesen- und Controllingsoftware) Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und gutes Zahlenverständnis Selbstständige und…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was bedeutet die Arbeit im Rechnungswesen?

Wer sich für einen Job im Rechnungswesen entscheidet, hatte in der Schule meistens keine Probleme in den Fächern Mathematik und Wirtschaft. Denn genau diese Themen sind Ihr tägliches Brot. So umfasst der Bereich Rechnungswesen letztlich alle Arbeitsschritte, die nötig sind, um ein Unternehmen finanziell und organisatorisch perfekt zu führen. Hier werden alle wirtschaftlichen Angelegenheiten erfasst. Das schließt speziell Geld und Güter ein. Die ermittelten Daten und Zahlen werden von den Mitarbeitern der Rechnungsabteilung sachgemäß ausgewertet und kontrolliert. Wenn Sie selbst in diesem Bereich tätig sind, tragen Sie viel Verantwortung und sind ein wichtiger Ansprechpartner Ihres Vorgesetzten. Ist die finanzielle Lage so stabil, dass sich eine neue Anschaffung oder Umsetzung für die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens rentiert? Ihre Statistiken sind die beste Voraussetzung, um solche Entscheidungen zu treffen. Die Kalkulation von Gewinn und Aufwand fällt hier zusätzlich in den Bereich des Rechnungswesens. Daneben gehört auch das Informieren von Finanzbehörden, Gläubigern, Banken und Arbeitnehmern über die betrieblichen Abläufe zu Ihrem Tätigkeitsprofil. Diese Regelung ist sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Welche Aufgaben können auf einen Mitarbeiter im Rechnungswesen zukommen?

Das Wichtigste vorab: Das Rechnungswesen ist eingeteilt in das interne und das externe Rechnungswesen. Außerdem gibt es die Berufsgruppe, die sich um die betriebswirtschaftliche Statistik kümmert, die Gruppe, die sich mit der Vergleichsrechnung beschäftigt, und diejenigen, die sich der Planungsrechnung verschrieben haben. Jeder einzelne Bereich hat spezifische Aufgaben zu erfüllen, die wir Ihnen in der nachfolgenden Auflistung übersichtlich darstellen.

Externes Rechnungswesen:

  • klassische Finanzbuchhaltung
  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung
  • Kapitalflussrechnung
  • Erstellung von Lageberichten

Internes Rechnungswesen:

  • Datenermittlung für die Unternehmensführung
  • Kontrolle und Aufbereitung von Daten
  • Steuerung interner Betriebsprozesse

Betriebswirtschaftliche Statistik:

  • Aufstellen von Vergleichsrechnungen zur Abschätzung der Konkurrenzfähigkeit

Planungsrechnung:

  • vorausschauende Finanzplanung mithilfe der Vorschaurechnung

Welche Qualitäten sind notwendig im Bereich des Rechnungswesens?

Das Rechnungswesen bringt Berufstätige vor allem in Kontakt mit Zahlen. Zudem sollten Sie sich gut organisieren können und an wirtschaftsrechtlichen Themen interessiert sein. Darüber hinaus brauchen Mitarbeiter des Rechnungswesens auch gewisse kommunikative Fähigkeiten. So stehen Sie regelmäßig in Kontakt zu anderen Abteilungen und müssen der Führungsebene Ihre Ergebnisse verständlich darlegen können. In den meisten Betrieben Ihrer Branche wird Englisch gesprochen. Dass Sie die englische Sprache in Wort und Schrift beherrschen sollten, steht also ganz außer Frage. In Kombination mit Teamfähigkeit und Belastbarkeit steht Ihnen eine große Karriere im Bereich des Rechnungswesens bevor.

Welche Berufslaufbahnen führen ins Rechnungswesen?

Um im Bereich des Rechnungswesens Fuß fassen zu können, benötigen Jobanwärter in den meisten Fällen einen akademischen Abschluss. Bevorzugt stellen Unternehmen Absolventen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor oder Master ein. Daneben sind aber auch Mathematiker gern gesehen.

Am besten stehen die Chancen, wenn Sie bereits Berufserfahrung mitbringen. Schließlich sind fundierte Kenntnisse im Bereich Bilanzierung und Wirtschaftsrecht sowie erste Erfahrungen mit SAP und SQL dringend nötig.

Die meisten schulen deshalb schon gerne während der Uni-Zeit ihre praktischen Fertigkeiten in einschlägigen Praktika oder Werkstudentenjobs.

Schon gewusst? Auch Ausbildungen wie zum Beispiel die Ausbildung zum kaufmännischen Assistenten oder zum Industriekaufmann führen in den Bereich des Rechnungswesens.

Was verdienen Angestellte im Rechnungswesen?

Wie in vielen anderen Berufen ist es auch im Rechnungswesen schwierig, die Finanzfrage zu beantworten. Zudem handelt es sich in diesem Fall nicht um ein spezifisches Berufsbild, sondern um eine ganze Berufsgruppe. Meint: Nicht nur die Betriebsgröße und der Standort des Arbeitgebers haben einen starken Einfluss auf die Gehaltshöhe, sondern auch die Ausbildung des Betroffenen. Als Industriekaufmann können sich Betroffene nach ein paar Jahren Berufserfahrung über ein monatliches Brutto zwischen 3.060 und 3.362 Euro freuen. Diese Zahlen sind jedoch nicht allgemeingültig für das Rechnungswesen. Je höher Ihr Bildungsgrad, desto mehr werden Sie in der Regel verdienen. Akademiker steigen hier grundsätzlich schon etwas höher ein als die, die gerade frisch aus der Ausbildung kommen. Es gilt: Je mehr Wissen Sie haben, desto besser steht es um Ihre Finanzen. Für all jene, die eine große Karriere nach der Ausbildung oder dem Studium anstreben, heißt das auch weiterhin, sich dem Lernen zu verschreiben. Berufsorientierte Seminare und Fortbildungen bringen Sie Schritt für Schritt in neue Positionen. Hier übernehmen Sie mehr Verantwortung, was sich auch auf Ihrem Konto niederschlagen wird. Schauen Sie sich dazu gern einmal den folgenden Abschnitt zum Thema Weiterbildungen im Rechnungswesen an.

Welche Karriereaussichten haben Angestellte im Rechnungswesen?

Sie wollen Ihr Wissen stetig auf aktuellem Stand halten? Dann kommen Ihnen vermutlich Anpassungsweiterbildungen gerade recht. Berufliches Engagement und Lerneifer sind ein Garant für eine schnelle Einladung zum Vorstellungsgespräch. Beispielsweise zu den folgenden Themen können Workshops absolviert werden:

  • Betriebswirtschaft
  • Auftragsabwicklung
  • Bürotechnik
  • Korrespondenz

Daneben existieren für Ihre Branche natürlich auch noch größere Weiterbildungen, die Sie auf der Karriereleiter gleich drei Schritte nach vorn bringen können. Interessante Aufstiegsweiterbildungen im Bereich Rechnungswesen sind zum Beispiel:

  • die Weiterbildung zum Fachwirt
  • eine Weiterbildung zum Betriebswirt
  • das Studium der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre

Diese zusätzlichen Qualifikationen öffnen weitere Türen und ermöglichen den Einstieg in die Führungsebene. Wer sich nach mehr Verantwortung im Job sehnt, sollte sich unbedingt überlegen, ob er nicht noch einmal die Zeit dafür investieren soll.

Aktuell finden Sie in unserer Jobbörse 1.812 Jobs im Bereich Rechnungswesen. Die meisten offenen Stellenangebote im Bereich Rechnungswesen werden in München angeboten. Viele weitere Stellenangebote finden Bewerber im Bereich Rechnungswesen in Hamburg. Weitere verfügbare Jobs finden Stellensuchende im Bereich Rechnungswesen in der Stadt Berlin.

Die Job-Landkarte zeigt Ihnen alle Städte an, in denen passende Stellenangebote gemäß Ihrer Jobsuche, gefunden wurde:

  • München
  • Hamburg
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Stuttgart
  • Köln
  • Hannover
  • Essen
  • Mannheim
  • Nürnberg
  • Bremen
  • Darmstadt
  • Karlsruhe
  • Fellbach
  • Bonn
  • Mainz
  • Dortmund
  • Leipzig
  • Bad Friedrichshall
  • Bielefeld

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft