Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Kreditanalyse Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Kreditanalyse?

    Die Gehaltsspanne von Kreditanalysten liegt zwischen 3.600 und 5.600 Euro brutto im Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man im Bereich Kreditanalyse?

    Kreditanalysten finden vornehmlich in Banken und Kreditinstituten interessante Jobangebote. Daneben können aber auch Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Investmentbanken, Private-Equity-Gesellschaften, Rating-Agenturen, Finanzinstitute, Versicherungsgesellschaften, Automobilhersteller und -vertragshändler attraktive Arbeitgeber sein.

  • Welche Tätigkeiten führt man im Bereich Kreditanalyse aus?

    Die typischen Aufgaben des Kreditanalysten umfassen Tätigkeiten wie: die Einholung von Informationen zum Kunden zwecks Kreditwürdigkeit und Bonitätsprüfung, Lesen und Analyse von Bilanzen und Finanzberichten, Umstrukturierung von Bilanzpositionen, Bewertung des Kreditrisikos, Ermittlung einer Risikoklasse, Vorbereitung der Kreditanträge, Erstellung von Beschlussvorlagen und Weiterleitung an die Entscheidungsträger, Überwachung der Kreditwürdigkeit der einzelnen Kreditnehmer, Anlayse von Rückzahlungsplänen und Prüfung von Auszahlungsvoraussetzungen, Erstellung und Aktualisierung von Berichten zur Finanzsituation der Kreditnehmers und Ähnliches.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Kreditanalyse hat 60 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Senior-Kreditanalyst (m/w/d) Transportation

Senior-Kreditanalyst (m/w/d) Transportation gesucht von Deutsche Leasing AG in Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt.
Mehrjährige Berufserfahrung in der Kreditanalyse aus früheren Tätigkeiten bei in der Asset-Finanzierung aktiven Finanzierern, Erfahrung im Einsatz von Rating-Tools,…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Abteilungsleiter (m/w/d) Kreditanalyse

Abteilungsleiter (m/w/d) Kreditanalyse gesucht von Sparkasse Kraichgau in Bruchsal.
Kontrolltätigkeiten durch, So überzeugen Sie uns: Sie haben die Weiterbildung zum Bankbetriebswirt erfolgreich absolviert oder verfügen über eine vergleichbare…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Credit Analyst (m/w/d) / Referent (m/w/d) Bonitätsanalyse

Credit Analyst (m/w/d) / Referent (m/w/d) Bonitätsanalyse gesucht von Taunus Sparkasse in Bad Homburg.
mit dem Schwerpunkt der Kreditanalyse bzw. Bonitätsanalyse tätig und haben Lust in einer wachstumsorientierten Bank zu arbeiten. Analytische Fähigkeiten und ein…
weiterlesen   -   merken Vor 21 Tagen veröffentlicht

Steuerfachangestellter / Steuerfachwirt (m/w/d)

Steuerfachangestellter / Steuerfachwirt (m/w/d) gesucht von ADO Immobilien Management GmbH in Berlin.
Ihre Aufgaben Vorbereitung und Erstellung Steuererklärungen Erstellung von Steuerbilanzen Unterstützung bei der Berechnung von Steuerrückstellungen und Steuerlatenzen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Kreditreferent (m/w/d)

Kreditreferent (m/w/d) gesucht von DZB BANK GmbH in Mainhausen.
4 Jahre Erfahrung im Firmenkreditgeschäft Verhandlungssichere Französischkenntnisse notwendig Qualitätsorientierung Sicherheits- und Risikobewusstsein Entscheidungsstärke…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) im Hochschulbereich

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) im Hochschulbereich gesucht von Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in Stuttgart.
Das Aufgabengebiet ist grundsätzlich teilbar - auch Tandembewerbungen sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie sieht der Berufsalltag in der Kreditanalyse aus?

Im Grunde verrät es das Wort schon: Wer sich für einen Job als Kreditanalyst respektive Credit Analyst entschieden hat, hat im Berufsalltag vor allem mit Krediten zu tun. Etwas deutlicher ausgedrückt: Der Kreditanalyst prüft die Kreditwürdigkeit von Unternehmen und Privatkunden, die ein Darlehen beantragen. Das ermöglicht es ihm, fundierte Empfehlungen für oder gegen eine Kreditentscheidung zu geben. Es geht also um die Beurteilung der Bonität und Zahlungsfähigkeit von Personen und Gesellschaften, die um ein Darlehen bitten. Um ein Urteil darüber fällen zu können, richten sich Kreditanalysten an vorgegebene qualitative und quantitative Kriterien. Eins davon ist beispielsweise das Risikolevel, was die prozentuale Wahrscheinlichkeit angibt, ob eine Bank oder ein Kreditinstitut den erteilten Kredit zurückgezahlt hat oder nicht. Um das bestimmen zu können, stellt der Kreditanalyst Nachforschungen zur Kreditgeschichte des Interessenten an. In diesem Zusammenhang ist die Rede von einer Bilanzanalyse, mithilfe derer sich der Kreditanalyst einen Einblick in die Buchunterlagen des Unternehmens verschafft.

Mit Beendigung der Analyse wird das Urteil gefällt. Ist dieses positiv, bestimmen Sie als Kreditanalyst die Vergabebedingungen. Mit inbegriffen sind die Höhe des zu gewährenden Kredits sowie die Kreditzinsen und Rückzahlungskonditionen. Ist alles geklärt, bereitet der Kreditanalyst das Genehmigungsschreiben (Kreditzusage) und eventuelle zusätzliche Garantieforderungen vor.

Welche Fähigkeiten benötigen Sie für einen Job im Bereich der Kreditanalyse?

Kreditanalysten sollten folgende Qualitäten mitbringen:

  • ein gutes mathematisches Geschick
  • ausgeprägte analytische Kompetenzen
  • eine systematische Arbeitsweise
  • Präzision und Sorgfalt
  • Lösungsorientierung
  • Teamfähigkeit

Haben Sie in der einen oder anderen Kompetenz noch Übungsbedarf, geben Ihnen einschlägige Intensivseminare schnell die richtigen Tools zur Optimierung an die Hand. Nutzen Sie also gern Ihre Chance und machen Sie sich für den Arbeitsmarkt noch interessanter.

Wie gelingt der Einstieg in die Branche der Kreditanalyse?

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Beschäftigung als Kreditanalyst ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann. Wer sich nach dem Abitur an eine Universität begeben hat, schafft es aber auch über das Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzen in den Beruf. Sehr gute Kenntnisse in Themen wie Wirtschaft, Mathematik, Statistik, Finanzen und Buchhaltung sind unerlässlich. Daneben brauchen Kreditanalysten fundierte IT- Kenntnisse – diese nutzen Sie speziell im Umgang mit mathematischen und statistischen Analyseprogrammen, die für die Risikobewertung und die Erstellung von Finanzreports zum Einsatz kommen.

Vor allem die Berufserfahrung ist ein wichtiges Kriterium für eine Karriere als Kreditanalyst. Ein sicherer Umgang mit der Finanz- und Bilanzanalyse ist bei Arbeitgebern gern gesehen. Einschlägige Weiterbildungen können den Einstieg als Kreditanalyst vereinfachen. Wer selbst über einen solchen Karriereschritt nachdenkt, sieht sich am besten direkt einmal die Weiterbildungsoptionen an.

Wie viel können Sie in einem Job der Kreditanalyse verdienen?

Da Kreditanalysten meistens aus sehr unterschiedlichen Berufslaufbahnen kommen, kann ein konkretes Durchschnittsgehalt nicht beziffert werden. Zudem lassen Einflüsse wie die Berufserfahrung, der Standort des Arbeitgebers oder die Größe des Betriebes die Verdienstspanne noch weiter auseinanderklaffen. Unter Berücksichtigung dieser Umstände ergibt sich im Berufssektor der Kreditanalyse ein durchschnittliches Einkommen zwischen 3.600 und 5.600 Euro brutto im Monat. Wer möglichst viel aus seinen Qualifikationen und Erfahrungen herausholen will, sollte sich unbedingt nach einem Arbeitgeber umsehen, der ein gewisses Gehalt verspricht. Kurz gesagt: Achten Sie bei der Wahl Ihres Vorgesetzten darauf, dass:

  • Sie in ländlichen Regionen weniger verdienen als in Städten
  • Unternehmen der neuen Bundesländer leider immer noch Ihrer Konkurrenz in den alten Bundesländern gehaltstechnisch nachstehen

Welche Karriereaussichten bietet Ihnen eine Tätigkeit in der Kreditanalyse?

Haben Sie es in eine Anstellung als Kreditanalyst geschafft, werden Sie vermutlich erst einmal ein paar Jahre in dieser Position verweilen. Das ist auch gut so, denn Berufserfahrung ist letztlich immer der Garant für ein steigendes Einkommen und die Aussicht auf noch mehr Karrieremöglichkeiten. Je besser Sie sich in Ihrem Job und den Betriebsstrukturen auskennen, desto wichtiger sind Sie für Ihr Unternehmen. Das wiederum bietet Ihnen die Chance, neue Aufgaben und zukünftig noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Hier bietet sich die Teilnahme an einschlägigen Weiterbildungen an. Wenn es Sie beispielsweise reizt, ins Management einzusteigen, sollten Sie sich als Kreditanalyst auf die Suche nach themenbezogenen Fortbildungen machen. Indem Sie Ihre Führungskompetenzen schulen und marktanalytische Seminare besuchen, steigen Ihre Chancen auf einen solchen Posten automatisch. Eine Anstellung als Credit Manager rückt damit in greifbare Nähe. Das klingt nicht ganz nach Ihren Zielen? Kein Problem: Eine andere Option führt über den Erwerb von kaufmännischen und beraterischen Kompetenzen. Mit jenen könnten Sie zum Beispiel zum Kreditberater aufsteigen und Unternehmen oder Privatkunden zu günstigen Finanzierungslösungen beraten. Daneben ist auch eine Karriere in einem Inkassobüro denkbar.

Aktuell finden Sie in unserer Jobbörse 60 Jobs im Bereich Kreditanalyse. Die meisten offenen Stellenangebote im Bereich Kreditanalyse werden in Düsseldorf angeboten. Viele weitere Stellenangebote finden Bewerber im Bereich Kreditanalyse in München. Weitere verfügbare Jobs finden Stellensuchende im Bereich Kreditanalyse in der Stadt Berlin.

Die Job-Landkarte zeigt Ihnen alle Städte an, in denen passende Stellenangebote gemäß Ihrer Jobsuche, gefunden wurde:

  • Düsseldorf
  • München
  • Berlin
  • Dorsten
  • Hamburg
  • Stuttgart
  • Arnsberg
  • Bad Homburg
  • Braunschweig
  • Bruchsal
  • Celle
  • Dortmund
  • Erding
  • Freising
  • Essen
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hannover
  • Haselünne
  • Heilbronn

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft