Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Anlage- und Vermögensberatung Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Anlage- und Vermögensberatung?

    Das Gehalt in der Anlage- und Vermögensberatung variiert zwischen 3.100 und 4.200 Euro brutto im Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man im Bereich Anlage- und Vermögensberatung?

    Kreditinstitute, Treuhand- und Fondsgesellschaften, Investmentunternehmen, Beteiligungsgesellschaften und Ähnliches – all diese Branchen bieten Ihnen interessante berufliche Einsatzgebiete an.

  • Welche Tätigkeiten führt man im Bereich Anlage- und Vermögensberatung aus?

    In dieser Branche beschäftigen sich Berufstätige mit Aufgaben wie: dem Erläutern von Fonds und Aktien, innerbetrieblichen Vorgängen im Bereich der Organisation und Verwaltung, der Kundenberatung, der Ermittlung der Anlagenziele und Risikobereitschaft des Kunden, der Dokumentation von Beratungsgesprächen, der Analyse von Geld- und Kapitalmärkten, Auswertung von Fachzeitschriften, der Beratung zur Risikovorsorge, der Beratung zur betrieblichen Altersversorgung und der Entwicklung von Anlage- und Finanzierungsmodellen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Anlage- und Vermögensberatung hat 75 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Wertpapierspezialist (m/w/d)

Wertpapierspezialist (m/w/d) gesucht von Weberbank AG in Berlin.
Ihr Profil ab. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte online über unser Bewerbermanagementsystem unter weberbank.de/karriere an: Björn Wollschläger,…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Senior Compliance Manager (w/m/d)

Senior Compliance Manager (w/m/d) gesucht von Robert Half in Frankfurt am Main.
Berufserfahrung im Bereich Compliance, Möglichst „Certified Compliance Professional", Kenntnisse gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben im Kontext Anlageberatung,…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Baufinanzierung (w/m/d)

Sachbearbeiter Baufinanzierung (w/m/d) gesucht von Robert Half in Berlin.
Berufserfahrung in der Sachbearbeitung vorteilhaft, Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, Gute Ausdrucksweise und Rechtschreibung, Sicherer Umgang mit MS-Office,…
weiterlesen   -   merken Vor 19 Tagen veröffentlicht

Risikocontroller (m/w/d)

Risikocontroller (m/w/d) gesucht von UmweltBank AG in Nürnberg.
Kenntnisse in Bilanzierungsvorschriften sowie Statistik und Stochastik, Verständnis für Datenbanken, deren Aufbau und Schnittstellen sowie für das Erstellen von…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Betreuer Institutionelle Kunden - Neukundengewinnung (m/w/d)

Betreuer Institutionelle Kunden - Neukundengewinnung (m/w/d) gesucht von Evangelische Bank eG in München.
Ihrer Tätigkeit ist der nachhaltige Ausbau Ihres Kundenbestandes;…. Die Evangelische Bank eG mit rund 440 Mitarbeitern ist nachhaltig – sozial-ethisch, ökologisch…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Außendienstmitarbeiter Quereinsteiger Versicherungen und Finanzen (m/w/d)

Außendienstmitarbeiter Quereinsteiger Versicherungen und Finanzen (m/w/d) gesucht von Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a. G. in Stuttgart, Tübingen, Ulm, Waiblingen, Heidenheim an der Brenz.
Online-Bewerbung unter www.debeka.de/karriere. Antonio Pellicano Debeka Landesgeschäftsstelle Stuttgart Rotebühlstr. 81 Telefon 0711 61969-112 antonio. pellicano@debeka.de.…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Außendienstmitarbeiter / Berater für Finanzlösungen (m/w/d)

Außendienstmitarbeiter / Berater für Finanzlösungen (m/w/d) gesucht von Barmenia Krankenversicherung a. G. Bezirksdirektion Gera in Jena, Eisenberg, Gera, Saalfeld/Saale.
ehrliche und individuelle Leistung. Dieses Versprechen einzuhalten, liegt uns am Herzen. Ihr Profil. abgeschlossene Berufsausbildung und Qualifikation als Versicherungsfachmann/frau…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Privatkundenberater (m/w/d)

Privatkundenberater (m/w/d) gesucht von Evangelische Bank eG in Kassel.
Vermögens­bil­dung und -anlage, Vorsorge sowie Lösungen aus dem genossenschaftlichen Finanzverbund. Als größte Kirchen­bank Deutschlands und gleichzeitig…
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen veröffentlicht

Assistenz der Geschäftsführung mit Teamleitungsfunktion (Bankkaufmann / Fachwirt für Finanzberatung / Bankfachwirt o. ä.) (m/w/d)

Assistenz der Geschäftsführung mit Teamleitungsfunktion (Bankkaufmann / Fachwirt für Finanzberatung / Bankfachwirt o. ä.) (m/w/d) gesucht von DFS – Die Finanzstrategen in Mannheim.
Ihre Aufgaben: Führung unseres Innendienstteams, Nachbereitung der Beratungstermine der Geschäftsleitung, Leitung des Büros unseres Headquarters in Mannheim,…
weiterlesen   -   merken Vor 12 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was bedeutet die Arbeit in der Anlagen- und Vermögensberatung?

Die Anlage- und Vermögensberatung umfasst eine Berufsgruppe, die sich im Kern mit den Finanzen Ihrer Kunden auseinandersetzt. Die wichtigste Kompetenz, die allen Beschäftigten mitbringen, ist dabei wohl Ihre freundliche Aufgeschlossenheit und ein sehr gutes Beratungsgeschick. So gilt es, den Kunden in einem Gespräch professionell über alle Finanzoptionen aufzuklären. Daneben übernehmen die Mitarbeiter der Anklage- und Vermögensberatung natürlich auch verwaltende Tätigkeiten. Schließlich muss für jeden Kunden eine übersichtliche Kartei mit allen Informationen zum geschäftlichen sowie privaten Vermögen erstellt werden. Nur mithilfe einer solchen Übersicht ist es Ihnen möglich, Ihrem Gegenüber Tipps zu geben, wie er oder sie aus seinem Geld mehr machen kann. Kurz gesagt: Sie sind der Ansprechpartner, der seine Klienten sicher durch den Finanzdschungel führt. Dazu ist einem ersten Schritt natürlich eine Bestandsaufnahme notwendig. Es müssen Fragen geklärt werden wie:

  • Wie viel Vermögen ist vorhanden?
  • Wie sieht die Vermögensbilanz aus?
  • Welches Anlagevermögen hat der Klient?
  • Gibt es Wertpapiere?

Das Besondere: Auch die Bereiche Marketing und Risikomanagement fallen in das Aufgabenspektrum eines Anlage- und Vermögensberaters.

Anlage- und Vermögensberatung: eine Branche, zwei Berufe

Wer selbst im Berufsfeld der Anlage- und Vermögensberatung agiert, weiß: Eigentlich müssen die Anlagenberatung und Vermögensberatung voneinander getrennt betrachtet werden. So existiert sowohl der Job des Anlagenberaters als auch der Beruf des Vermögensberaters. Um den Unterschied beider Berufe zu verstehen, finden Sie an dieser Stelle einmal die wichtigsten Aufgaben beider Tätigkeiten aufgeführt.

Anlagenberater

  • Kundenberatung zum Thema Anlagemöglichkeiten mit Absicht der Vermögensbildung und -sicherung
  • Ermittlung der Anlageziele und Risikobereitschaft des Kunden
  • Beurteilung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Kunden
  • Entwicklung von individuellen Anlagestrategien
  • Dokumentation von Beratungsgesprächen
  • Analyse von Geld- und Kapitalmärkten
  • Internetrecherche
  • Auswertung von Fachzeitschriften, Tages- und Wirtschaftszeitungen
  • Pflegen von Kundenkontakten und Akquise

Vermögensberater

  • Kundenberatung zu Standardprodukten und speziellen Finanzdienstleistungs- und Versicherungsprodukten
  • Beratung zur Risikovorsorge und -absicherung als auch zur Geld- und Kapitalanlage
  • Kundenberatung bei privaten und gewerblichen Baufinanzierungsangelegenheiten
  • Beratung zur betrieblichen Altersversorgung
  • Analyse der wirtschaftlichen Situation privater Haushalte
  • Vermittlung von Finanzdienstleistungen und Versicherungsverträgen
  • Entwicklung von Anlage- und Finanzierungsmodellen

Welche Fähigkeiten brauchen Berufstätige für einen Job in der Anlagen- und Vermögensberatung?

Als Anlagen- und Vermögensberater brauchen Sie viel Verantwortungsbewusstsein, gepaart mit einer guten Prise Empathie. Ihre Kunden wollen Ihnen vertrauen – das bedeutet, dass Sie Ihnen ein starkes Gefühl der Sicherheit geben müssen. Schließlich geht es hier um das Vermögen des Kunden. Ihre Empfehlungen haben Einfluss auf weitreichende Entscheidungen. Die Beratung basiert natürlich im Kern auf Ihrem Fachwissen. Dieses müssen Sie jedoch als Anlagen- und Vermögensberater auch gut verpacken können. Wortgewandtheit ist da die beste Eigenschaft, die Sie mitbringen können. Wenn Sie diese mit einem analytischen und abstrakten Denkvermögen kombinieren, wird Ihnen Ihr guter Ruf als Anlagen- und Vermögensberater vorauseilen.

Wie gestaltet sich die Ausbildung in der Anlage- und Vermögensberatung?

In der Regel steigen Berufstätige dieser Branche über eine erfolgreich abgeschlossene Lehre zum Bankkaufmann ein. Aber auch Fachwirte für Finanzberatung haben gute Chancen, schnell einen der begehrten Arbeitsplätze zu ergattern. Je höher die Qualifikation ist, desto besser stehen die Erfolgschancen. Meint: Haben Sie vielleicht sogar ein einschlägiges Studium im Gepäck, erleichtert das Ihre Aussichten auf eine Einstellung bei einem attraktiven Arbeitgeber enorm.

Eine Anstellung als Vermögensberater

Sie haben sich für den Job des Vermögensberaters entschieden? Dann haben Sie vielleicht nach Ihrer kaufmännischen Ausbildung noch die Weiterbildung zum Fachberater für Finanzdienstleistung abgeschlossen. Diese wird von vielen Fernschulen angeboten, ist aber auch im Präsenzlehrgang möglich. Die Dauer von 15 Monaten ist sehr überschaubar.

Eine Anstellung als Anlagenberater

Um Anlagenberater zu werden, müssen Jobanwärter eine kaufmännische Aus- oder Weiterbildung im Bereich Versicherung und Finanzdienstleistungen absolviert haben beziehungsweise ein spezifisches Studium mitbringen.

Wie steht es um die Finanzen in einem Job in der Anlagen- und Vermögensberatung?

Wie schon erwähnt, umfasst die Branche mehrere Berufe. Folglich kann für die Anlagen- und Vermögensberatung kein einheitlicher Gehaltsdurchschnitt ermittelt werden. Wo Anlagenberater etwa 3.131 Euro im Monat verdienen, gehen Vermögensberater mit knapp 4.200 Euro im Monat nach Hause. Faktoren wie die Berufserfahrung, die Betriebsgröße oder der Standort des Arbeitgebers spielen überdies auch eine zentrale Rolle, was das Gehalt betrifft.

Welche Perspektiven bietet Ihnen eine Beschäftigung in der Anlage- und Vermögensberatung?

Vor allem selbständige Anlage- und Vermögensberater gehören zu den Top- Verdienern in Deutschland. Die Berufsaussichten sind gut. Das Wichtigste jedoch: Je ausgeprägter Ihr Geschäftssinn ist, desto besser ist Ihr Ruf. Gute Kontakte und Berufserfahrung sind hier die Grundlage für eine vielversprechende Karriere. Natürlich muss nicht jeder sofort sein eigener Chef werden – auch als Angestellter in einer Bank oder bei einer Versicherung haben Sie beste Berufsaussichten. Der Arbeitsplatz dort ist vor allem wegen der Aussicht auf Provisionen sehr attraktiv. Je engagierter Sie arbeiten, desto mehr Geld landet letztlich auf Ihrem Konto. Wer also Leistungsbereitschaft mitbringt, darf sich auf eine glänzende Karriere freuen.

Aktuell finden Sie in unserer Jobbörse 75 Jobs im Bereich Anlage- und Vermögensberatung. Die meisten offenen Stellenangebote im Bereich Anlage- und Vermögensberatung werden in Berlin angeboten. Viele weitere Stellenangebote finden Bewerber im Bereich Anlage- und Vermögensberatung in München. Weitere verfügbare Jobs finden Stellensuchende im Bereich Anlage- und Vermögensberatung in der Stadt Münster.

Die Job-Landkarte zeigt Ihnen alle Städte an, in denen passende Stellenangebote gemäß Ihrer Jobsuche, gefunden wurde:

  • Berlin
  • München
  • Münster
  • Hannover
  • Dortmund
  • Hamburg
  • Leipzig
  • Köln
  • Marburg
  • Mannheim
  • Würzburg
  • Regensburg
  • Düsseldorf
  • Aachen
  • Ulm
  • Bonn
  • Darmstadt
  • Jena
  • Magdeburg
  • Kirchheim

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft