Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Wirtschaftsmathematiker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Wirtschaftsmathematiker?

    Ihr Gehalt als Wirtschaftsmathematiker (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 3.990 € und 4.810 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Wirtschaftsmathematiker?

    Im Bereich Wirtschaftsmathematiker/in finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Fachhochschulen, Ämter, Verkehrsämter, Hochschulen, Forschungsinstituten, Banken, Kreditinstitute, Börsen, Versicherungen, Datenverarbeitungseinrichtungen, EDV-Dienstleister, Beratungsleistungen, Informationstechnologie, Forschung, Sozialwissenschaften, Kunstwissenschaften, Forschungsinstitute, Hochschulen, Fachakademien, Ämtern, Verkehrsämtern, Systemhäusern, Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Finanzdienstleistungen, Agrarwissenschaften, Medizin, Praxen, Steuerberaterinnen, Steuerberatungsgesellschaften, Wirtschaftsprüferinnen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Datenbankanbieter, Finanzierungsinstitutionen, Softwareentwicklung, Softwarehäuser, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Universitäten, Unternehmensberatung, Programmen, Zentralbanken

  • Welche Tätigkeiten führt ein Wirtschaftsmathematiker aus?

    Als ausgebildeter Wirtschaftsmathematiker/in gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: finanzielle Gefahren beurteilen, quantifizieren und managen, nämlich bei Versicherungen, Banken und Bausparkassen oder in der betrieblichen Altersversorgung . Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich Prozesse optimieren, auf überregionaler , regionaler oder betrieblicher Ebene , Aufgaben in der betrieblichen Statistik und Organisation wie auch im Controlling lösen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Wirtschaftsmathematiker hat 4 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Mathematiker / Wirtschaftsmathematiker (m/w/d) aktuarielle Steuerung

Württembergische Versicherung Aktiengesellschaft | Stuttgart
Wir sind die Württembergische, der verlässliche Fels in der Brandung für unsere Kunden. Diese Leitidee begleitet uns in allem, was wir tun. Und dafür suchen wir Menschen, Mitstreiter und Macher. Die Württembergische Versicherung AG; mit Sitz in Stuttgart; gehört zu den traditionsreichsten Versicherern Deutschlands.
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Mathematiker Produktmanagement bKV/ Kalkulation (m/w/d)

ERGO Group AG | Köln
Zu guter Letzt beziehen Sie bei bestimmten Aufgaben das Integrated Risk Management (IRM) sowie den Verantwortlichen Aktuar mit ein. Sie halten jederzeit das 4-Augen-Prinzip ein. Ihr Profil: Mathematik-Experte mit einer guten Kommunikation Wenn Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Mathematik mitbringen, ist das bereits eine gute Basis.
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

(Fach-) Hochschulabsolvent als Wertpapierhändler (m/w/d) für die Betreuung algorithmischer Handelssysteme und/oder im halbautomatischen Börsenhandel

FINOVESTA GmbH | Düsseldorf
Ihre Aufgaben im Einzelnen: Überwachen der Wertpapierhandelssysteme; Steuern der Handelsalgorithmen; Betreuung/Handel von bewährten Strategien mittels unterstützender Software an verschiedenen Börsen; Bearbeitung von Marktrisiken und Identifizierung geeigneter Absicherungsmöglichkeiten; Weiterentwicklung von Handelspraktiken (als Mitglied eines Teams); Erstellen und Auswerten von Statistiken; Verbesserung unserer Systeme in Zusammenarbeit mit der IT/Programmierung; Research im Börsenumfeld; Dokumentation von Handelsprozessen.
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Mathematiker / Aktuar (m/w/d)

GVV Versicherungen | Köln
Ihr Potenzial bei uns im Einsatz: Fundierte Kenntnisse in mathematischen Modellen auf der Basis Ihres erfolgreich abgeschlossenen Mathematikstudiums, ideal mit dem Fokus Versicherungs- oder Finanzmathematik; Erste Erfahrungen in der Finanzbranche; Idealerweise Aktuar (DAV) oder Bereitschaft, die Aktuars-Zertifizierung zu absolvieren; Spaß daran, aus großen Datenmengen konkrete Ergebnisse herauszufiltern und weiter zu berechnen; IT-Affinität, um mit Freude an unseren Projekten zur Optimierung unserer Datenbanklösungen mitzuarbeiten; Interesse an Wirtschaft und Politik; Kommunikatives Geschick, um den Austausch mit unseren Fachabteilungen zu fördern und die GVV in Prüfungssituationen bei externen Ansprechpartnern zu vertreten.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Wirtschaftsmathematiker/in

Wirtschaftsmathematiker/innen stellen mithilfe mathematischer Verfahrensweisen sowie Theorien Instrumentarien bereit, um Fragestellungen aus Wirtschaftswissenschaften zu bearbeiten und Vorgänge sowie Prozesse zu simulieren. Dazu benötigen sie Konzentration, analytisches und logisches Denken, bei langwierigen Projekten auch Geduld sowie Ausdauer. Interdisziplinäres Denken und Teamfähigkeit ermöglichen die Kooperation mit Spezialisten aus anderen Bereichen. Verhandlungsgeschick ist gefragt, um Auftraggeber von Lösungsvorschlägen zu überzeugen. In der Lehre an Hochschulen wenden sie zudem pädagogische wie auch fachdidaktische Kenntnisse an sowie messen die Qualität ihrer Lehre an den Fortschritten und Rückmeldungen ihrer Studierenden. Bei Forschungstätigkeiten arbeiten sie evtl. auch,ggf. mit Fachkollegen aus anderen Ländern zusammen sowie kommunizieren dabei auch in Englisch oder einer anderen Fremdsprache. Führen sie als Projektleiter/in ein Team, so gehören Organisation, Planung und Personalführung zu ihren Aufgaben.

Wirtschaftsmathematiker/innen arbeiten viel im Büro, wo sie am Computer mit Simulationssoftware umgehen. In Besprechungsräumen präsentieren sie Resultate ihrer Forschungsarbeiten, nämlich mithilfe von Laptop sowie Beamer. In Unterrichtsräumen halten sie Seminare und Vorlesungen ab.

Ihre Tätigkeiten als Wirtschaftsmathematiker/in

  • Verantwortung für Personen z.B. Studierende unterrichten und betreuen
  • Verantwortung für Sachwerte z.B. auf die effiziente Verwendung von Forschungs- und Entwicklungsbudgets achten
  • Bildschirmarbeit z.B. mathematische Modelle entwickeln, die Versuchsanordnungen auf dem Computer simulieren
  • Arbeit in Büroräumen z.B. Forschungsprojekte planen und konzipieren
  • Arbeit in Unterrichts-/Schulungsräumen z.B. Lehrveranstaltungen in Hörsälen oder Seminarräumen vor einer Gruppe durchführen

Als Wirtschaftsmathematiker können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Fachhochschulen
  • Ämter
  • Verkehrsämter
  • Hochschulen
  • Forschungsinstituten
  • Banken
  • Kreditinstitute
  • Börsen
  • Versicherungen
  • Datenverarbeitungseinrichtungen
  • EDV-Dienstleister
  • Beratungsleistungen
  • Informationstechnologie
  • Forschung
  • Sozialwissenschaften
  • Kunstwissenschaften
  • Forschungsinstitute
  • Hochschulen
  • Fachakademien
  • Ämtern
  • Verkehrsämtern
  • Systemhäusern
  • Unternehmensberatungen
  • Wirtschaftsprüfungsunternehmen
  • Finanzdienstleistungen
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Praxen
  • Steuerberaterinnen
  • Steuerberatungsgesellschaften
  • Wirtschaftsprüferinnen
  • Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Datenbankanbieter
  • Finanzierungsinstitutionen
  • Softwareentwicklung
  • Softwarehäuser
  • Steuerberatung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Universitäten
  • Unternehmensberatung
  • Programmen
  • Zentralbanken

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft